Deutsche Meisterschaften im Cross Country und Eliminator Sprint

Vom 21. bis 23.07 werden in Bad Salzdetfurth die deutschen Meisterschaften im MTB Cross Country (XCO) und im Eliminator Sprint (XCE) ausgetragen. Los geht es am Freitag Abend mit den Sprintveranstaltungen. Hier wird mit Jasmin Corso eine Tuspo-Fahrerin im Frauen-Elite Rennen am Start stehen und sich auf der kurzen Rundstrecke vor dem Rathaus mit ihren Konkurrentinnen messen. Am Samstag wird sich Christoph Kellner in der Klasse der Masters auf den Anspruchsvollen Rundkurs der XCO Meisterschaft wagen. Auf der mehrmals zu befahrenden 4,6km langen Runde sind 220hm zu bewältigen. Dabei geht es nicht nur sehr steil bergauf, sondern auch auf technisch anspruchsvollen Trails extrem steil bergab, ehe es durch die Fußgängerzone und vorbei am Rathaus auf die nächste Runde geht. Der Sonntag beginnt dann mit dem XCO Rennen der Frauen-Elite. Auch hier wird Jasmin Corso starten und versuchen ihr Können im Kampf gegen die deutschen Spitzenfahrerinnen unter Beweis zu stellen. Mit André Hildmann wird auch im Rennen der Männer-Elite das blau-weiße Trikot vertreten sein. Der Straßenspezialist wird hier versuchen sich im großen Feld der Geländespezialisten zu behaupten und seine Erfahrungen aus den Jugendrennen im MTB-Bereich und den Crossrennen der vergangenen Winter auszuspielen. Seine Ziele steckt er dabei relativ niedrig. "In erster Linie möchte ich das Rennen ohne Sturz beenden, was auf so einem anspruchsvollen Kurs und dem großen Starterfeld auf keinen Fall selbstverständlich ist. Wenn dabei eine Platzierung in der vorderen Hälfte des Feldes heraus springt wäre das natürlich großartig."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*