Hartes Rennen auf dem Sachsenring mit TV-Auftritt!

Am Vergangenen Wochenende sind André, Frieder, Jan, Siggi und Timo zum Westsachsenklassiker – 60. Sachsenringradrennen aufgebrochen.

Wie erwartet, war das Elite Rennen (KT/ A/B/C) kein leichtes. Was der Sachsenring an Anforderungen an die Fahrtechnik auslässt, macht er mit kurzen aber harten Rampen wieder wett. Gute 1300 hm galt es auf nur 70 km zu überwinden, was das Renne sehr selektiv macht. Weniger als die Hälfte der gut 100 Starter erreichten das Ziel. Von den Tuspos erreichten leider auch nur Frieder, Siggi und Jan das Ziel. Dennoch, oder gerade deswegen, waren es aber für aller Fahrer wertvolle Trainingskilometer.

 

11 Gedanken zu „Hartes Rennen auf dem Sachsenring mit TV-Auftritt!“

  1. Pingback: Homepage
  2. Pingback: seks pokazy
  3. Pingback: Free UK Chat
  4. Pingback: DMPK Studies
  5. Pingback: ultram
  6. Pingback: caco2 assay

Schreibe einen Kommentar