Leihräder

Dank des Aufschwungs vergangener Jahre verfügt Tuspos Radsportabteilung inzwischen über 40 vereinseigene Rennräder. Diese werden interessierten Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt, um ihnen eine potentielle erste Hürde, die der Radsport per se nun einmal bietet, zu nehmen. Das Tuspo-Arsenal bietet für Kinder jeder Körpergröße das passende Rad, da es neben den standesgemäßen 28-Zoll-Rahmen auch kindgerechte 26er- sowie 24er-Rennräder gibt. Dadurch gelingt es dem Tuspo zugleich, Eltern davor zu bewahren, alle zwei Jahre ein neues Rad in passender Größe für ihren Sprössling kaufen zu müssen. Gegen ein einmaliges Pfand dürfen die Räder sogar dauerhaft mit nach Hause genommen werden, so dass auch jenseits der offiziellen Tuspo-Termine trainiert werden kann. Auch im Radsportferiencamp, das der Tuspo seit Neuestem anbietet, kommt der Vielzahl an vereinseigenen Rädern eine große Bedeutung zu: Schließlich ließ sich nur dadurch dieses Angebot auch für Interessierte öffnen, die noch keine Erfahrungen auf dem Rennrad beziehungsweise kein eigenes Rennrad haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Radsport für alle Alters und Leistungsklassen