1000 x Rauf aufs Rad!

Wir haben ein großes Ziel! Durch unser neues Projekts Rauf aufs Rad möchten wir den Nachwuchs-Radsport in Göttingen weiter vorantreiben – und vor allem für Begeisterung am Radfahren sorgen. Ein konkretes Ziel verbirgt sich hinter dem Slogan „1000 x Rauf aufs Rad“.

Die Idee? Wir wollen im Projektzeitraum bis Ende 2018 insgesamt 1000 Kindern einen Einblick in den Radsport geben. Sie sollen schnell fahren oder geschickt, in der Gruppe oder allein. Sie sollen von uns Tipps erhalten und motiviert werden, das Rad anstelle von Bus oder Auto zu nutzen. Insgesamt soll also „der Funke überspringen“. Und ganz nebenbei sollen die Youngster etwas erfahren, das auch im Nachwuchskonzept des Tuspo verankert ist:

„Kindern und Jugendlichen muss klar sein“, so haben wir es dort einmal formuliert, „dass es vor Ort einen Radsportverein gibt, der gern für ein regelmäßiges und verlässliches Trainingsangebot sorgt.“ Dementsprechend laden wir die Kids im Anschluss an die Probefahrt natürlich auch gern herzlich zum Probetraining ein.

Wie erreichen wir insgesamt 1000 Kinder? Ganz klar über Schulprojekte, Feriencamps, Radsport-Aktionstage und Sportevents, auf denen wir uns präsentieren.  Wir wissen, dass „1000“ eine  Hausnummer ist. Aber wir werden sie hoffentlich erreichen. Und wenn es ein bisschen länger dauert als bis zum 31. Dezember 2018, dann ist das vermutlich sogar gut. Denn: Was ist schon ein Projekt wert, das nurvorübergehende Wirkung entfaltet und anschließend begraben wird?

Über den aktuellen Stand und unsere Erfahrungen werden wir natürlich an dieser Stelle berichten. Wollen Sie unser Projekt unterstützen – oder, andererseits, zum Beispiel mit Ihrer Schule daran teilnehmen – nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Auf geht´s also, Rauf aufs Rad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*