FKG-Schüler erlernen Einerreihe

Dem Wetter getrotzt: 14 SchülerInnen des Felix-Klein-Gymnasiums haben in zwei Einheiten einen Einblick in die Themen „Radbahn“ und „Rennradfahren“ erhalten. Und dabei am heutigen Montag sogar Starkregen erfolgreich Paroli geboten. Stand am ersten Montagnachmittag das Erkunden des Ovals auf den bekannten Alltagsrädern auf dem Programm, so durften beim zweiten Termin auch die Rennräder des Tuspo ausprobiert werden. Unter anderem wurden dabei Bereiche wie die Einerreihe und Sprinten angeschnitten. Die Erkenntnis des Tages für die Fünftklässler? „Die Gewöhnung an ein Rennrad ist gar nicht so leicht. Und nachdem man Rennrad gefahren ist, ist es wiederum gar nicht so leicht, sich wieder an sein normales Alltagsrad zu gewöhnen.“ Unsere Empfehlung mit einem Augenzwinkern lautet daher schlichtweg: Einfach immer Rennrad fahren…

Bei Interesse an angeleiteten Radsport-Einheiten mit Schulklassen einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.